Weihnachtsmarkt Bielefeld

Die ostwestfälische Stadt Bielefeld lädt Einheimische und Gäste wie jedes Jahr ein (25.11-30.12.2013) , vor der historischen Kulisse der Patrizierhäuser in der Innenstadt vorweihnachtliche Düfte zu atmen. Zwischen Zimtstangen und Glühweinspass und freude weihnachtsmarkt erstrahlt die Innenstadt auch bei Nacht in hellem Glanz. Ein rot-golden geschmückter Weihnachtsbaum sorgt auf dem Weihnachtsmarkt Bielefeld für besinnliche Stimmung. Etwa 100 Stände im traditionellen Stil alter Fachwerkhäuser bieten auf dem Jahnplatz allerlei an weihnachtlichen Dekorationsartikeln, Kunsthandwerk und kulinarischen Leckerbissen. Aber nicht nur die Stände des Weihnachtsmarktes, auch Fachgeschäfte der Innenstadt können zum Kaufen der Geschenke aufgesucht werden. Flanieren und Shoppen, das wird hier groß geschrieben.
Aber der Weihnachtsmarkt Bielefeld ist mehr als das: Das “Haus vom Nikolaus” sorgt für winterliche Stimmung mit Schneekanone und Feuerzangenbowle. Hier auf dem Altstädter Kirchplatz kann sich schon auf den Skiurlaub oder gemeinsame Rodelnachmittage mit der Familie eingestimmt werden.
Einen Besuch sollte man unbedingt auch den Kirchen in der Bielefelder Innenstadt abstatten. Bei ständig wechselndem Programm gibt es hier Kammermusik, Klassikkonzerte und diverse Chöre auf die Ohren. Besonders weihnachtlich sind die Beiträge der Kinderchöre. Wer es außergewöhnlich mag, kann auch Jazzbands erleben und bei weihnachtlichen Klängen einen romantischen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt Bielefeld ausklingen lassen.

Tags:

Comments are closed.