Weihnachtsplätzchen

Es muss nicht immer schwierig sein! Gerade zur Weihnachtszeit wollen auch die Kleinsten mal mit backen und Plätzchen ausstechen. Am besten ist es da, sich ein ganz einfaches Rezept rauszusuchen, dessen Resultat leckere weihnachtsbäckerei 02Weihnachtsplätzchen sind:

Die Zutaten

250g weiche Butter
250g Zucker
2 Ei(er)
500g Mehl
½ Pck. Backpulver
Puderzucker, Lebensmittelfarben und Streusel für die Verzierung

Zubereitung

Zunächst Butter, Zucker und die zwei Eier mit einem Mixer verrühren. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach mit der Ei-Butter-Zucker-Masse vermengen. Wenn möglich den Teig einige Stunden ruhen lassen.

Den fertigen Teig, mit etwas Mehl, dünn ausrollen, nach Belieben ausstechen und anschließend bei 200°C Umluft 5-8 Minuten backen. Dabei darauf achten, dass nur die Ränder leicht braun sind. Beim Rausnehmen sind die Plätzchen zwar noch etwas weich, härten nach dem Abkühlen allerdings aus.

Nachdem Abkühlen können die Weihnachtsplätzchen dann ganz individuell gestaltet werden. Dafür den gesiebten Puderzucker, mit Zitronensaft und Lebensmittelfarbe zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und mittels eines Pinsels nach Belieben auftragen und mit Smarties und/oder Streusel verzieren. Es bieten sich hierbei auch schon fertige Glasuren aus der Tube an.
Fertig sind die leckeren Weihnachtsplätzchen – ganz schnell und einfach!

Comments are closed.