Wir machen ein Lebkuchenhaus selber

Am Wochenende werde ich mal probieren ein Lebkuchenhaus selber zu basteln, ich möchte gern wie folgt vorgehen:

Für ein Lebkuchenhaus sollte bereit stehen: 375 g Mehl, 150 g Honig in flüssiger Form, 3 Eier, 1 – 2 Teelöffel Kakao, 1 1/2 TL Lebkuchengewürz, 400 Gramm Puderzucker plus ungefähr 20 Gramm zum Dekorieren. einen Teelöffel voll Backpulver, 100 Gramm Zucker sowie 20 Gramm mehr, für die Dekoration des Hauses/ Daches und ” Hof ” , je nach Bedarf Mandeln ( für das Dach ) können aber auch Smarties oder Cornflakes sein. Hier geht es danach was selbst am Liebsten gegessen wird. Natürlich kann für das Dach auch Gummibärchen jeglicher Formen genutzt werden. Die Figuren sind käuflich erhältlich.

Nun kann begonnen werden.

Zuerst ist es ratsam das Backblech mit Fett einzureiben, dann wird der Honig mit 100 Gramm Zucker und 2 Esslöffel Wasser bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erwärmt. Wenn sich alles gelöst hat, wird der Teig für 10 Minuten stehen gelassen.

Diese Zeit kann genutzt werden den Herd einzustellen ( E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2).

Nun nehmen Sie 2 Eier und trennen diese vom Eigelb. Ein Eigelb wird mit 2 Esslöffel Zucker schaumig geschlagen.

Daraufhin wird das Mehl, der Kakao, das Lebkuchengewürz und das Backpulver untergemischt.

Es ist ratsam für den Anfang den Knetharken zu benutzen und zum Ende hin mit den Händen nach zu kneten.Knusperhäuschen mit Weihnachtsbaum

Nun wird der Teig ausgerollt und auf das Backblech gelegt, 20 Minuten muss er nun in den Backofen danach sollte er mindestens 5 Minuten kalt gestellt werden.

Jetzt wird es Zeit die Teile für das Knusperhaus auszuschneiden. Einmal wird ein Rechteck benötigt in der Grösse 21 x 30 cm, dann 2 gleiche Dreicke in der Höhe von 13 Zentimetern und in der Länge von 15 Zentimetern. Für die Tür können Sie je nach belieben ein 3 Zentimeter mal 5 Zentimeter Stück nutzen oder Sie entscheiden selbst. Aus dem Rest des Lebkuchenstückes können Sie Tiere und Figuren ausstechen, falls Sie auf Zuckerfiguren verzichten möchten.

Jetzt wird aus den aufgehobenen Eiweiß und 400 Gramm Puderzucker mit dem Rührgerät die Masse dick aufgeschlagen um dann die erste Hälfte davon in den Spritzbeutel zu tun.

Die zweite Hälfte von dem Zuckerguss mischen Sie mit 1 – 2 Esslöffeln Wasser und fangen dann damit an die Dächer und Figuren zu verzieren. Bedenken Sie bitte bei diesem Schritt nach dem Auftragen sofort die Dekorationsartikel darauf zu legen. Zum Beispiel Mandelplättchen ähneln den echten Dachplatten für ihr Knusperhaus.

Während nun ihre frisch verzierten Leckereien 1 – 2 Stunden trocknen nehmen Sie ihren Spritzbeutel mit der Zuckergussmasse und fangen an das Haus damit aufzubauen.Zuerst spritzen sie den Guss auf die Unterseiten des Daches, danach auf oberen 2 Dreieckseiten.

Zum Schutz damit ihr Knusperhaus nicht einbricht empfiehlt es sich eine Tasse in das Haus zu stellen. Nun wird gewartet bis das Haus durch den Zuckerguss fest ist. Ist es getrocknet können Sie nun die Tür und Figuren aufstellen, verzieren Sie es mit Ihren Lieblings – Leckereien.

Comments are closed.